Pflegestelle: Malia wartet in 58840 Plettenberg (NRW) auf ihr neues Zuhause.

Endstelle: Vita genießt jetzt die Spaziergänge am Kaiserstuhl / Baden. Danke Markus und Martin für die Hilfe bei der Vermittlung von Vita.

Endstelle: Evi wohnt jetzt am Fuße des Schwarzwalds im schönen Neuenbürg.

Endstelle: Emma, ehemals Topal, hat jetzt ihr Traumzuhause bei ihren neuen Kumpels Philipp und Max im Elsass.

Endstelle: Phönix hat ihr neues tolles Zuhause in Ettlingen gefunden.

Ein Stückchen Sofa zum Abendbrot gefällig?
8. September 2019
Warum???
13. September 2019

Keine Sorge… Wir berichten nicht über schlüpfrige Details, sondern bleiben trotz der zweideutigen Überschrift beim Tierschutz und dürfen über eine Premiere berichten.

In den letzten Wochen erhielten wir fast täglich Hilferufe von Touristen und so kamen wir zu einigen Neuzugängen. Dies sorgte dafür, dass der wenige Platz nun völlig ausgereizt war und ein Aufnahmestop nicht zu vermeiden war. Selbst für Katzen war einfach kein Plätzchen mehr frei und so musste Efkan handeln, als er am späten Abend an einer Futterstelle auf 2 Babykätzchen traf, die von den adulten Katzen attackiert wurden.

Wer Efkan (und sein Haus) kennt, weiß, dass Efkan sich eher auf Hunde und Pferde/ Mulis ,,spezialisiert” hat. Katzen waren immer mehr ,,Anjas Ding”, aber diesmal war klar: sterben lassen oder mitnehmen.

So entschied auch Efkan fürs mitnehmen und darf die ersten beiden Kätzchen in seinem Haus begrüßen. Das erste Mal, dass Efkan Katzen in seinem Haus aufgenommen hat.

Er hat den beiden Babys die Namen Demi (weil gefunden in Demirtas) und Semi gegeben und die beiden Babys wirken sehr glücklich über ihre Rettung.
Vielleicht finden sich noch Paten für die Beiden ,,Efkan Erstlinge”.