Pflegestelle: Dean wartert auf seiner Pflegestelle in 76448 Durmersheim auf sein neues Zuhause.

Endstelle: Kimo hat sein neues Zuhause bei einer tollen Familie im badischen Ottersweier gefunden. .

Endstelle: Elena wohnt nun ganz in der Nähe von Bühl und hat ihren eigenen kleinen Bauernhof ☺️.

Endstelle: Bonnie und Willi haben auch ihr neues Zuhause gefunden. Viel Spass mit den beiden.

Endstelle: Josie hält jetzt ein tolles Ehepaar in 76706 Dettenheim in Ihrem neuen Zuhause “auf Trab”. Viel Spass mit Josie.

Helfer für Anja gesucht. Alle Infos findet Ihr hier

EfkAnja… weiter geht’s

Morgens um 8 in Deutschland
18. April 2019
!!!! ONLINE TOMBOLA !!!! (Bitte Liken, teilen und weitersagen :-))
27. April 2019

Die letzten Monate ist nicht viel passiert.
Es konnte nichts passieren, denn überall gab es Hürden die nicht überwindbar schienen. Bei uns hat sich Frust breit gemacht und das nicht zu knapp… ?

Überall Hunde… fast wöchentlich neu ausgesetzte, die orientierungslos und hilflos durch die Gegend irren. Vielen möchte man eine Chance schenken, aber oftmals muss man sie zurück lassen – kein Platz, keine Möglichkeiten.
Wie oft haben wir uns in den letzten Monaten ein fertiges EfkAnja gewünscht, um Tiere retten zu können. Viele dieser Tiere sind mittlerweile spurlos verschwunden…

Es ging damit los, dass die ,,Straße” zu dem Grundstück von Efkan monatelang nicht befahrbar war. Das Grundstück liegt mitten im Nirgendwo – einen richtigen Weg gab es nicht. Der Weg war voller Geröll, das Wasser suchte sich seinen Weg und schlug Schneisen, die Einem das Ankommen unmöglich machte. Kein LKW hätte diesen Weg bewältigen können. Als es in den letzten Wochen dann trockener wurde, lag ein riesiger Baum mitten im Weg – nur zu Fuß war nun das Erreichen des Geländes möglich.
Dazu der Kampf mit der Zeit, denn aktuell kann man täglich sehen wie die Preise ansteigen… Da beisst sich die Katze in den Schwanz – kein Geld um Materialien zu bestellen und täglich wird es teurer.
Die Rettung war ein Privatkredit, der aber nun schnellstmöglich wieder abgezahlt werden muss und ohne den wir immer noch keinen Schritt weiter wären.

Mithilfe der Leihgabe war es aber nun zumindest möglich das täglich teurer werdende Material zu bestellen und es wurde sogar schon geliefert – mit viel Ach und Krach wie Ihr in dem Video sehen könnt.
Um ehrlich zu sein – es war ein wirkliches Drama. ???

Aber nun sind wir einen Schritt weiter und das Material für die Gehege befindet sich auf EfkAnja – fertig um verbaut zu werden.

Das wird der nächste große Schritt der folgt sobald wir finanziell dazu in der Lage sind. Wir hoffen auf eure Unterstützung, damit es schnellstmöglich weiter gehen kann. Nun müssen erstmal die großen Schulden getilgt werden, denn leider haben die Materialien mehr Geld verschlungen als ursprünglich geplant.
Ein Zaunelement a 2 x 2 Meter hat 55 Lira gekostet und es wurden 1000 Elemente geliefert. Die Rechnung findet ihr als Kommentar unter dem Beitrag.

 

Bitte helft uns weiter machen zu können. Ein Heim für Tiere soll geschaffen werden – jeder Euro kann dabei helfen diesen Traum zu verwirklichen.

Verwendungszweck: EfkAnja

Konto:
Kitmir Tierhilfe Demirtas e.V.
Sparkasse Salem-Heiligenberg
IBAN: DE74690517250002049971
BIC / SWIFT: SOLADES1SAL

Paypal:
Kitmir-Tierhilfe-Demirtas@t-online.de

Danke im Namen unserer Schützlinge und denen die es noch werden.