Und es ist immer wieder Einer da der dringend Hilfe braucht…
19. Juni 2017
Eine neue Welpenschwemme erreicht Kitmir
22. Juni 2017

Hallo ihr Lieben,
Lange habe ich nichts von mir hören lassen, deswegen wird es Zeit mal wieder zu berichten.
Mir geht es gut.

Die ersten Tage nach der OP war es nicht so schön weil ich doch ein bisschen Aua hatte, aber mittlerweile merke ich fast gar nichts mehr und möchte toben und spielen, was mir meine liebe Pflegemama Birgit aber untersagt. ?
Sie sagt ich muss mich schonen. Dazu kommt, dass die Wunde immer juckt und ich eigentlich ununterbrochen daran herum machen möchte, aber auch das verhindert Birgit mit allen Mitteln und zieht mit manchmal sogar so einen doofen Body an… pffff… Als ob ich das nötig hätte.

Ansonsten ist aber alles spitze und ich fühle mich nach wie vor pudelwohl und habe die tollste Pflegemama der Welt und das tollste Hunderudel dazu.

Außerdem gibt es da so eine liebe Frau, die mich immer massiert und mir dabei hilft meine Sehnen und Muskeln zu lockern damit ich bald wieder richtig flitzen kann. Ich darf dort auch bald baden gehen und meine Wunde behandelt sie auch damit es schneller heilt und ich den blöden Body schnell los werde.
Die liebe Frau heißt Stefanie Kampf und ist Physiotherapeutin und behandelt mich völlig kostenlos als Spende. Ist das nicht toll???
Und ich finde es sooooooo toll dort.
Stefanie hat Zauberhände und macht es so toll, dass ich mich dabei völlig gehen lassen kann.

Meine Pflegemama hat extra ein Video für euch gemacht damit ihr sehen könnt wie gerne ich bei Stefanie bin.
Ich soll mich auch im Namen von Kitmir ganz herzlich bei Stefanie von Quadru Pedis für Ihre tolle Hilfe bedanken.
Danke liebe Stefanie.
Wer wissen möchte wo Stefanie ihre Praxis hat… Ihren Flyer findet ihr in den Kommentaren.