Endstelle: Maya hat ein tolles Zuhause mit viel Herz und Liebe im “symbadischen” Ubstadt gefunden. ❤

Pflegestelle: Naomi wartet in 76448 Durmersheim auf ihr neues Zuhause.

Pflegestelle: Biene und Trulla warten auf ihren Pflegestellen in 76287 Rheinstetten auf ihr neues Zuhause.

Endstelle: Zora wohnt nun in Rastatt-Plittersdorf und hütet gemeinsam mit Hüdin Luna das Haus, den Garten und die Hühner.

Endstelle: Luigi, jetzt Luis, hat sein neues Zuhause in Karlsruhe Knielingen gefunden.

Katzen

Cherie

Cherie

21.03.2019
Cherie wurde von Efkan mitten auf der Straße im Wald gefunden. Sie lag einfach dort - schwach, klitschnass, zerrupft und ohne jegliche Hoffnung. Sie war zu schwach um aufzustehen und hätte Efkan sie nicht gefunden, wäre ihr Schicksal besiegelt gewesen.
Cherie wurde sofort zum Tierarzt gebracht, der eine schlimme Infektion und eine starke Unterkühlung feststellte - einige Tage war nicht klar, ob sie es schafft, aber dann berappelte sich Cherie und durfte nach nur wenigen Tagen beim Tierarzt bei Anja einziehen. Anfangs war Cherie voller Angst, aber tagtäglich taut sie mehr auf und begreift, dass Menschen auch etwas Wunderbares sein können. Cherie lebt in einem kleinen Katzenverbund und ist absolut verträglich. Wir wünschen uns für die hübsche Katzendame ein Zuhause wo man ihr Zeit gibt anzukommen.
Cherie ist noch jung, allerdings bereits ausgewachsen, so dass sie ca. auf 2 Jahre geschätzt wird.

Pam

Pam

21.03.2019
Pam wurde auf der Hauptstraße in Mahmutlar gefunden, wo sie sich vor den Autos auf den Mittelstreifen gerettet hatte. Sie war ziemlich verrotzt als sie gefunden wurde und hatte eine Infektion, die ohne ärztliche Behandlung sicher zum Tod geführt hätte. Unser Tierarzt hat hier gute Arbeit geleistet, denn nach einigen Tagen war Pam wieder fit und konnte zu einem kleinen Katzenrudel bei Anja ziehen.
Pam ist sehr verspielt und liebt es durch den Rascheltunnel zu jagen. Auch Fressen tut sie gerne und zeigt sich dabei etwas zickig den anderen Katzen gegenüber - hier würde sich Pam einen eigenen Napf wünschen, den sie nicht mit anderen Katzen teilen muss. Bedeutet allerdings nicht, dass Pam als Einzelkatze vermittelt wird, denn gegenüber den anderen Katzen ist sie nicht böse, sondern tastet sich langsam an sie ran.
Bei Pam hatte sicher auch mal eine Langhaarkatze die Pfoten mit im Spiel, wodurch Pams ,,Wuscheligkeit" zu erklären ist. Menschen gegenüber ist sie freundlich und offen und freut sich über viele Kuschel- und Schmuseeinheiten. Sie ist ca. 1-2 Jahre alt.

Emma

Emma

10.02.2019
Emma wurde zusammen mit ihrer Schwester Mimi aus einem Hotel gerettet, die die Katzen entsorgen wollte.
Wie kleine Katzenkinder sind, ist Emma verspielt, verschmust und neugierig. Stundenlang könnte man ihr zuschauen. Die Welt ist ihr Spielplatz und alles wird erforscht.
Aktuell in dieser kalten, nassen Jahreszeit liebt sie es unter der Wärmelampe mit den anderen Katzen zu schmusen. Doch in einem schönen, gemütlich Zuhause wäre alles natürlich noch viel schöner. Emma ist ca. Spätsommer 2018 geboren und kann ab April 2019 ausreisen

Mimi

Mimi

10.02.2019
Die kleine Mimi wurde zusammen mit ihrer Schwester Emma aus einem Hotel gerettet, die die Katzen entsorgen wollte.
Die süße Maus ist eher eine ruhige und liebe Katze, die gerne auf dem Schoß sitzt und kuschelt. Sie hat ein sehr flauschiges Fell und ist insgesamt einfach wunderschön. Ihrem Alter entsprechen ist Mimi aber auch unglaublich neugierig und alles muss genau untersucht werden.
Mimi ist einfach eine kleine Prinzessin die sich ein tolles zuhause wünscht, mit Menschen die Zeit zum kuscheln und schmusen haben. Sie ist ca. Spätsommer 2018 geboren und kann ab April 2019 ausreisen.

Nami

Nami

31.01.2019
Kätzchen Nami ist die dritte unserer Vierer-Truppe.
Nami ist eine Tochter von unserer Katze Tatlim aus dem Wasserpark Alanya, die hochschwanger im Spätherbst aufgegriffen wurde. Insgesamt hat uns die Mama Tatlim mit 4 Babys "beschenkt" Sansa, Stella, Nami und Katerchen Amon.
Alle sind weiß und getigert und eine ganz charmante Truppe.
Alle sind aufgeschlossen, und verspielt und haben zum Glück noch nie was Schlimmes erleben müssen. Sie sind katzentypisch neugierig ohne Ende und wollen die Welt entdecken. Alle 4 sind ein Meisterwerk von einer Minikatze!!!
Nami und ihr Geschwister sind so hübsch und schmusig und suchen in ein paar Monaten (Frühsommer 2019) ein schönes Zuhause, gerne mit einem ihrer Geschwister oder auch zu einer anderen Katze dazu.

Stella

31.01.2019
Kätzchen Stella ist die zweite unserer Vierer-Truppe.
Stella ist eine Tochter von unserer Katze Tatlim aus dem Wasserpark Alanya, die hochschwanger im Spätherbst aufgegriffen wurde. Insgesamt hat uns die Mama Tatlim mit 4 Babys "beschenkt" Sansa, Stella, Nami und Katerchen Amon.
Alle sind weiß und getigert und eine ganz charmante Truppe.
Alle sind aufgeschlossen, und verspielt und haben zum Glück noch nie was Schlimmes erleben müssen. Sie sind katzentypisch neugierig ohne Ende und wollen die Welt entdecken. Alle 4 sind ein Meisterwerk von einer Minikatze!!!
Stella und ihr Geschwister sind so hübsch und schmusig und suchen in ein paar Monaten (Frühsommer 2019) ein schönes Zuhause, gerne mit einem ihrer Geschwister oder auch zu einer anderen Katze dazu.

Sansa

Sansa

29.01.2019
Kätzchen (weibl.) Sansa macht hier mal den Anfang von unserer Vierer-Truppe.
Sansa ist eine Tochter von unserer Katze Tatlim aus dem Wasserpark Alanya, die hochschwanger im Spätherbst aufgegriffen wurde. Insgesamt hat uns die Mama Tatlim mit 4 Babys "beschenkt" und Sansa macht hier mal den Anfang.
Insgesamt besteht die Truppe aus 3 Mädels und einem Katerchen. Sansa war wohl am besten zu fotografieren, weil sie ruhig und noch etwas schüchtern ist, im Gegensatz zu ihren agilen und lebhaften Geschwistern. Und was ist dabei rausgekommen: Wunderschöne Bilder von einem Meisterwerk von einer Minikatze!!!
Sie ist so hübsch und schmusig und sucht in ein paar Monaten ein schönes Zuhause, gerne mit einem ihrer Geschwister oder auch zu einer anderen Katze dazu.

Tatlim

Tatlim

19.01.2019
Mama Tatlim wurde hochschwanger von uns auf der Straße nähe Aquapark gefunden. Wir wohnten gegenüber im Hotel und hier gab es Massen von Katzen und leider viele Gäste die sich daran störten, wenn sie auch nur auf der anderen Straßenseite liefen (immer wieder erschreckend wie kalt und mitleidslos unsere Welt ist).
Wir wollten nicht daß Mama Tatlim ihre Babys auf der Straße, der Winter vor der Tür stehend, aufziehen muss. Wir vermuteten sie würde es auch gar nicht schaffen – bei der Kälte und Nässe – mit wenig Futter, da wenig Touristen.....
Und so baten wir Anja um Aufnahme der Kätzin – sie war schon kugelrund und es war klar, es ist wohl jeden Tag soweit ist. Tatlim hat wohl gespürt, daß wir es gut mit ihr meinen. Sie war äußerst kooperativ, beim Einfangen, und auch auf der Fahrt zu Anja hat sie geschnurrt – schlaues Mädchen.
4 Tage später beschenkte sie unseren Verein mit 5 Babys – eines war eine Totgeburt und sie bekam eine Gebärmutterentzündung davon, so daß ihr Leben am seidenen Faden hing.......Eine OP hat sie gerettet, nur 4 oder 5 Tage nach der Geburt mußte sie operiert werden.
Auf der Straße wären alle gestorben, die Mutter und somit natürlich auch ihre Babys. Wir sind glücklich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Tatlim ist eine wunderbare Mutter, sie kümmerte sich rührend um ihre Babys und war richtig dankbar diese in Sicherheit aufziehen zu dürfen.
Tatlim ist eine ganz wunderbare Kätzin, die es einfach mehr als verdient hat bei tollen Menschen einzuziehen in ein warmes, liebevolles Zuhause, vielleicht hat sie Glück und darf eines ihrer Kinder mitbringen?

Kimi

19.01.2019
Kimi hatte leider einen schweren Unfall, so daß ihr eine der Hinterpfoten abgenommen werden mußte. Das ist natürlich nicht so toll, aber Kimi kommt gut damit zu recht.
Sie wurde von Passanten verletzt zu unserem Tierarzt gebracht, der uns um Übernahme bat. Natürlich haben wir zugesagt. Die arme Maus ist eine ganz liebe und verschmuste Katze und sucht nun ein Zuhause mit Wohnungshaltung - möglichst gesicherten Balkon oder Terrasse. Sie hat es so verdient nach diesem schlimmen Schicksalsschlag endlich ein schönes eigenes Zuhause zu bekommen. Wer will diese Schönheit mit den tollen, hypnotischen Augen adoptieren ?

Fredda

Fredda

19.01.2019
Die Fredda ist eine wunderschöne Kätzin - und eine Seltenheit - rot sind fast immer nur Kater.
Sie ist ca. 1-2 Jahre jung und wirklich eine liebe Katze. Eine Schmuserin wie man sie sich wünscht. Sie wurde bei unserem Tierarzt abgegeben da sie wohl krank war. Inzwischen ist sie gesund und wartet kastriert, geimpft und gechipt auf ein warmes Körbchen bei lieben Menschen die Schmuseeinheiten zu verteilen haben und wissen wie man eine Dose öffnet.

Siri

18.01.2019

Ab 06.04.2019 in 76447 Durmersheim auf Pflegestelle. Interessenten die ein liebevolles Zuhause in einer Familie bieten können, werden natürlich bevorzugt.

Hey Siri..........was ist denn mit Dir los.......?

Das wollten wir fragen, als wir die komplett versiffte Katze im Katzenpark gesehen haben. Ihr komplettes Fell war verklebt, vor allen Dingen an Pfoten und Gesicht und sie versuchte sich immer wieder verzweifelt zu putzen und fiel dabei um. Wir haben sie also geschnappt und mitgenommen. Und....wir müssen sagen......sie war eine nette Beifahrerin auf den Weg zum Tierarzt.
Beim Tierarzt wurde auch schnell festgestellt Siri ist NICHT an Leukose erkrankt ist, sondern hatte komplett vereiterte Zähne und Zahnfleisch. Eine chronische Entzündung welche bei Katzen immer mal wieder vorkommen kann.
Was für Schmerzen muss die zarte, liebe Katze gehabt haben.......jeder von Euch hatte mal Zahnweh - an EINEM Zahn - und nicht im ganzen Mundraum. Naja Siri hat jetzt keine Zähne mehr, dafür auch keine Schmerzen und sie ist wieder komplett gesund.

Wer jetzt denkt......"Oh ne Katze ohne Zähne, kann doch gar nicht mehr alles fressen, vor allen Dingen kein Trockenfutter" der läßt sich von Siri gesagt sein......."sssnein, ssssnein.......dasch geht auch ohne ssszähne gaaaanssssz wunderbar :-)"
Sie hat keinerlei Einschränkungen und ist zu einer bildhübschen und netten Katzendame gesundet. Siri ist inzwischen kastriert, gechipt und geimpft und diese tolle Glückskatze mit soviel Glück im Unglück sucht nun ein schönes Zuhause.

Jolie

Jolie

25.12.2018

Ab 06.04.2019 in 76448 Durmersheim auf Pflegestelle. Interessenten die ein liebevolles Zuhause in einer Familie bieten können, werden natürlich bevorzugt.

Die kleine Glückskatze Jolie kommt aus dem Dorf Demirtas und kam zu Anja, weil ein Ladenbesitzer sie unbedingt loswerden wollte. Er gab an, dass sich die kleine Katze seit einigen Tagen an seinem Laden aufhalten würde und ihr Schicksal besiegelt wäre, wenn Anja sich ihrer nicht annehmen würde. So saß die kleine Jolie ruckzuck in Anjas Auto und bezog ihr neues Zuhause auf Zeit.
Jolie ist wirklich eine Glückskatze, denn wer dieser kleinen Schönheit mal ein Zuhause schenkt, hat wirklich großes Glück. Jolie ist Menschen zugewandt und total verschmust. Nachdem sie im Auto saß, kuschelte sie sich sofort auf den Schoß und unter den Pulli ihrer Retterin und schnurrte vor lauter Dankbarkeit direkt los.
Jolie wächst inmitten eines kleinen, ungefähr gleichaltrigen Katzenrudels auf und zeigt sich offen und neugierig - eben auch typisch für so junge Kätzchen. Geboren wurde Jolie ca. im Spätsommer 2018 und ab Frühjahr 2019 kann sie ihr Köfferchen packen und in ihr neues Zuhause einziehen, wenn sich bis dahin denn eins gefunden hat.
Jolie wird nicht in Einzelhaltung und auch nicht in den ungesicherten Freigang vermittelt. Sie fühlt sich im Haus sehr wohl und zeigt sich total zufrieden mit ihrer Lebenssituation.

Nana

Nana

29.11.2018

Nana ist reserviert für ihr neues Zuhause

Die bildhübsche Nana wurde in einem desolaten Zustand – ohne Geschwister oder Mutter auf der Straße gefunden und mitgenommen. Sie ist inzwischen bildschön – sicher hat eine Langhaarkatze hier mitgemischt – und einfach ein Schatz. Sie ist alterstypisch natürlich verspielt aber auch sehr verschmust. Nana ist im Sommer 2018 geboren. x

Elli

Elli

29.11.2018

Elli ist reserviert für ihr neues Zuhause

Elli ist eine Schildpatt Katze und ein heißer Feger. Nichts ist vor ihr sicher. Um an ihre Schmuseeinheiten zu kommen, klettert sie sogar wie ein Eichhörnchen am Hosenbein hoch. Sie ist eine tolle Fußballerin und Zockerin. Immer in Action. Sie ist wirklich toll, bildhübsch und immer bestens gelaunt. Elli ist ca. Sommer 2018 geboren.