Endstelle: Maya hat ein tolles Zuhause mit viel Herz und Liebe im “symbadischen” Ubstadt gefunden. ❤

Pflegestelle: Naomi wartet in 76448 Durmersheim auf ihr neues Zuhause.

Pflegestelle: Biene und Trulla warten auf ihren Pflegestellen in 76287 Rheinstetten auf ihr neues Zuhause.

Endstelle: Zora wohnt nun in Rastatt-Plittersdorf und hütet gemeinsam mit Hüdin Luna das Haus, den Garten und die Hühner.

Endstelle: Luigi, jetzt Luis, hat sein neues Zuhause in Karlsruhe Knielingen gefunden.

Kater

Taylor, Lucky und Canim

22.03.2019

Canim ist reserviert für sein neues Zuhause

Taylor ist ab 06.04.2019 auf Pflegestelle in Blieskastel. Interessenten die ein liebevolles Zuhause in einer Familie bieten können werden natürlich bevorzugt.

An unser süßes Trio Canim, Taylor und Nicky kamen wir über eine Frau, die unseren Verein schon lange unterstützt. Sie hat von dem Schicksal einer kleinen Katze über Facebook erfahren und fragte Anja, ob sie diese nicht aufnehmen kann. Wie so oft kam es anders als erwartet und aus der einer kleinen Katze wurden plötzlich 3 winzige Katzen bei denen noch die Nabelschnur dran war! Die Mutter soll laut Finderin angeblich verstorben sein – die Wahrheit wissen wir leider auch nicht.
Fest steht es war wochenlange harte Arbeit für Anja und Co. die kleinen alle paar Stunden mit der Flasche zu füttern. Leider wurde Nicky sehr krank und er ist Mitte März verstorben.
Inzwischen sind sie zu jungen, hübschen Katern heran gewachsen. Canim und Taylor sind ihrem Alter entsprechend verspielt, verrückt, neugierig und unglaublich liebenswert. Aber auch schmusen steht ganz oben auf ihrer Hitliste und Menschen sind für die Jungs einfach das tollste. Canim hat bereits seinen Charme versprüht und wird Anfang April in sein neues Zuhause ziehen. Sein neues Frauchen ist so lieb und nimmt Taylor mit zu sich auf Pflegestelle und wir versuchen von Deutschland aus ein schönes Zuhause für den süßen Kerl zu finden. Wir hoffen, dass auch jemand an Taylor sein Herz verliert.

Sorrow

Sorrow

05.02.2019
Sorrow wurde von eins unserer Mädels schwer verletzt an einem Pool im Hotel gefunden. Er stand unter Schock, bekam sehr schlecht Luft und war abgemagert. Es war sofort klar, der Kleine muss sofort zu unserem Tierarzt. Die ersten Tage stand es sehr schlecht um ihn und er blieb deswegen längere Zeit bei unserem Tierarzt. Nach ca. 3 Wochen durfte Sorrow zu Anja ins Kitmir Haus einziehen.
Dort lernt er wieder den Menschen zu vertrauen und das erlebte, was ganz bestimmt nicht schön war, zu vergessen.
Aktuell ist der bildschöne Kerl noch etwas zurückhaltend, daher braucht er Menschen mit Herz, die ihm mit Liebe und Geduld zeigen, dass Menschen ganz toll sein können.
Sorrow genießt Streicheleinheiten sehr und wir sind uns sicher, dass er bald zeigen wird was noch alles in ihm steckt. Er ist jetzt ca. 9 bis 12 Monate alt und darf ab April ausreisen. Wer mag Sorrow ein Körbchen für immer schenken?

Buddy

05.02.2019
Buddy ist ein Kater wie man ihn sich nur wünschen kann. Einfach ein toller Begleiter, treu, anhänglich und mega verschmust. Der Bildschöne Kater will überall dabei sein und krabbelt einem sofort auf den Schoß oder folgt einem in jeden Raum.
Dazu ist er sehr sozial und versteht sich einfach mit jedem. Daher kann er problemlos als Zweit- oder Drittkatze adoptiert werden.
Kater Bobby hat sozusagen selbst bei Kitmir Asyl beantragt. Voller Begeisterung, Erleichterung und stur wie ein Panzer hat er sich Zutritt in unser Auto verschafft und wollte einfach nicht mehr gehen. Vielleicht wurde er ausgesetzt und hatte einfach keine Lust und keine Energie als Straßenkater – er wollte wieder irgendwo dazu gehören – er suchte eine Familie – oder eben nur ein Dosenöffner….Einfach Schicksal – und wie sagt man „Schicksal ist das Pseudonym Gottes wenn er anonym bleiben will“.
Da wollten wir uns nicht dagegen stellen und nahmen Buddy – wie wir ihn tauften - mit. Der kleine Charmeur sucht in den nächsten Monaten eine Familie. Er kommst kastriert, geimpft und gechipt. Buddy ist ca. Anfang 2018 geboren.

Amon

31.01.2019
Kater Amon ist der Quotenkater in der Vierer-Truppe. Seine Geschwister sind alles Mädels......
Amon ist ein Sohn von unserer Katze Tatlim aus dem Wasserpark Alanya, die hochschwanger im Spätherbst aufgegriffen wurde. Insgesamt hat uns die Mama Tatlim mit 4 Babys "beschenkt" Sansa, Stella, Nami und Katerchen Amon.
Alle sind weiß und getigert und eine ganz charmante Truppe.
Alle sind aufgeschlossen, und verspielt und haben zum Glück noch nie was Schlimmes erleben müssen. Sie sind katzentypisch neugierig ohne Ende und wollen die Welt entdecken. Alle 4 sind ein Meisterwerk von einer Minikatze!!!
Amon und seine Schwestern sind so hübsch und schmusig und suchen in ein paar Monaten (Frühsommer 2019) ein schönes Zuhause, gerne mit einem seiner Geschwister oder auch zu einer anderen Katze dazu.

Boris

Boris

18.11.2018

Kater Boris ist reserviert für sein neues Zuhause.

Alarm Kater wurde er genannt, weil er unten im Dorf lautstark auf sich aufmerksam machte. Er hatte wohl Hunger und auch die Nase vom Straßenleben gestrichen voll. So hat er so lange rumgeschrien und auf sich aufmerksam gemacht, bis er mit seinem Katercharme die Herzen so erobert hat, daß er mit ins Kitmir-Land durfte.
Er wohnt nun bei Anja und wird in ein paar Monaten zur Vermittlung bereit stehen. Er ist ca. Frühjahr 2018 geboren.