Vita unser Notfallkind – Braucht dringend ein neues Zuhause. Infos unter den Hunden auf Pflegestelle.

Pflegestelle: Sultan wartet in Köln auf sein neues Zuhause..

Endstelle: Siri und Jolie leben nun gemeinsam in der schönen Pfalz und haben ein großes Haus zum spielen und toben.

Endstelle: Demi zog den Jackpot und wohnt in einem Mehrgenerationenhaushalt in Würmersheim zusammen mit dem Rüden Thyron.

Endstelle: Lucy hat einen Prinzessinplatz in der nähe von Heidelberg bezogen .

Auf Pflegestelle Hunde

Sultan

Sultan

20.05.2019
Sultan ist jetzt eine Woche bei seiner Pflegemama in Deutschland und entpuppt sich als ein wahrer Schatz.

Nach zwei Tagen war er bereits stubenrein, er hatte das "Nein" zu Hause und das "Fein" draußen sehr schnell verstanden.
Er liebt es draußen zu sein und alles zu erkunden. Dabei ist nervöses Umherschauen natürlich noch vorhanden, aber lässt man ihn ein bisschen beobachten, geht es nach ein paar Sekunden auch gleich weiter :).
Und ist die Aufregung irgendwann verflogen, wird das Bei-Fuß-Gehen kein Problem werden, denn das Spazieren gehen klappt jetzt auch wirklich schon toll. Sultan zeigt keinerlei Aggression, weder an der kurzen Leine, noch beim Spielen an der Schleppleine im Park. Jeder Hund wird freundlich begrüßt und es wird gleich gespielt. Auch jedem Menschen gegenüber ist er freundlich gesinnt, genau wie den Hasen und Vögeln, denn die lässt er in Ruhe.
Wenn die Pflegemama an der Leine losläuft, sprintet er nicht los, sondern joggt in dem gleichenTempo mit. Für jeden Jogger ein Traum.
Er begegnete auch schon zwei mal Kindern, wo er ganz ruhig und liebevoll blieb und sich minutenlang von ihnen streicheln ließ. Genauso ist es auch zu Hause. Er liebt es einfach zu kuscheln. Er kommt zu einem gekrabbelt und möchte geliebt werden. Trotz der vielen Liebe die er zu geben hat, kann er sehr gut alleine bleiben. Er verhält sich ruhig und bleibt brav, die Freude umso größer wenn man heim kommt.
Sultan ist am 1.10.2014 geboren, ca.60 cm hoch ,gechipt, geimpft, Pass und Dokumente natürlich vorhanden.

Wer sich nun in diesen tollen Kerl verguckt hat, darf sich gerne bei Kitmir e.V. melden. Sultan freut sich schon sehr auf euch.

Vita unser Notfallkind – Braucht dringend ein neues Zuhause

Vita unser Notfallkind – Braucht dringend ein neues Zuhause

16.05.2018
Vita ist wirklich nur für hundeerfahrene Menschen geeignet ist, die wissen dass man einen Hund mit viel Liebe und vor allem auch mit Geduld und Konsequenz erziehen muss.

Wenn Sie diese Eigenschaften besitzen, werden Sie in Vita eine tolle Begleiterin finden.
Vita leider in vielen Dingen extrem unsicher und sie braucht die Orientierung zum Menschen, damit sie weiß, wie sie sich in verschiedenen Situationen verhalten soll.
Vita ist wie ein zartes Reh. Anfangs sehr zurückhalten und man möchte die sie am liebsten auf den Arm nehmen. Sie braucht aber Menschen, die nicht nur ihre Schönheit bewundern, sondern ihr auch von Anfang an klare Regeln und Grenzen aufzeigen.


Bei Menschen denen Vita vertraut ist sie sehr lieb, verschmust und anhänglich. Am liebsten wird sie von oben bis unten durchgekrault. Auch mit anderen Hunden hat sie kein Problem, sie liebt es durch den Garten zu toben und zu rennen und fordert andere Hunde gerne auf dabei mitzumachen. Ein Zuhause mit Garten wäre natürlich super, aber wichtiger ist, dass man ihr die Welt zeigt und dass nicht alles so gruselig ist, wie es zuerst scheint.

Ansonsten findet sie kuschelige Liegeplätze großartig. Und wenn sie nicht gerade faul herumliegt wird sie auch gerne mit Leckerchensuchspielen beschäftigt z.B. mit einem Schnüffelteppich. Aber auch mit einem Spieltau kann sie sich stundenlang selbst beschäftigen, sie wirft ihn durch die Gegend und fängt ihn wieder auf. Und wenn du zu ihren vertrauten Personen gehörst, dann freut sie sich sehr, wenn du auch mal mit ihr zusammen an dem Tau zieht.

An der Leine laufen beherrscht die Maus super. Sie läuft brav neben her und liebt lange und ausgiebige Spaziergänge. Die Grundkommandos wie Sitz und Platz hat sie bereits drauf und auch auf ihren Namen hört Vita sehr gut.

Fremden gegenüber ist sie anfangs sehr misstrauisch, daher ist es auch hier wichtig klare Regeln aufzustellen, sowohl für Vita aber auch für den Besuch.

Die aktuelle Not-Pflegestelle arbeitet bereits mit einer Trainerin zusammen, um Vitas Ängste und Unsicherheiten zu erkennen und entsprechend reagieren zu können. Wir raten daher auch mit Vita entweder eine Hundeschule zu besuchen oder ihre Erziehung in der Anfangsphase mit einem guten Trainer abzustimmen. Als Hobby würde wir z.B. Mantrailing empfehlen, das stärkt die Bindung und ist für Hunde wie Vita eine tolle Möglichkeit mit ihren Ängsten zu arbeiten und macht dazu Spaß.

Ihr neues Zuhause sollte eine ruhige Umgebung bieten in der Vita durchatmen kann. Sie braucht ein strukturiertes Umfeld und Sicherheiten.

Aber auch hier ist nochmal ganz klar zu sagen, dass die hübsche Maus nur etwas für wirklich hundeerfahrene Menschen ist. Wenn so extrem unsicherer Hunde wie Vita nicht in die richtigen Hände kommen und keine klaren Regeln und Strukturen bekommen, entwickeln sie schnell ein starkes Territorialverhalten verhalten, dass dann nicht mehr einfach in den Griff zu bekommen ist. Vita z.B. fängt dann an ihr Familie zu beschützen, sowohl draußen als auch in der Wohnung, dies sollte daher direkt unterbunden werden.

Nun suchen wir genau diese tollen Menschen, die mit Vita zusammen die Welt entdecken.
Vita ist 3 Jahre alt und hat eine Schutzhöhe von ca. 70 cm. Sie kastriert, gechippt und geimpft und kann gerne auf ihrer Pflegestelle in Dortmund besucht werden. Vermittelt wird sie nur nach positiver Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr.

Yayla

Yayla

07.04.2019
Mein Name ist Yayla, ich bin ca. 1,5 Jahre alt und bin eine ganze liebe Maus.
Auf meiner Pflegestelle lebe ich zusammen mit einem kleinen Rüden, zwei Katzen, einem Kaninchen und 3 Kindern (Alter 10, 9 und 1 Jahr). Die Kinder liebe ich ganz besonders und kann vom schmusen gar nicht genug bekommen. Meine Schulterhöhe beträgt ca. 55 cm.
Ich möchte einfach nur gefallen. Die ersten Grundkommandos habe ich schon ganz gut drauf. Menschen gegenüber bin ich aufgeschlossen und liebenswürdig.
Auch gehe ich sehr gerne spazieren. Draußen die Welt entdecken, die vielen tollen Gerüche, die Sonne... das hat etwas magisches. Und was soll ich sagen, ich liiiebe Autofahren und möchte immer mit dabei sein und bin daher eine absolut angenehme Beifahrerin.
Aber man muss natürlich hier auch ganz klar sagen, ich kenne noch nicht so viel und bin daher bei einigen Dinge noch etwas unsicher. Ich suche daher Menschen die wissen, dass man mich mit viel Liebe, Geduld und auch Konsequenz erziehen muss. Ich bin gut sozialisiert und daran sollte man auch weiter arbeiten – ebenso auch an meiner Erziehung!
Aber meine Pflegestelle ist sich sicher, dass ich das mit Bravour schaffen werde, ich bin ein schlaues Mädchen. Trotzdem solltet ihr Spaß haben mit mir zu üben und mir auch nicht immer alles durchgehen lassen 😉 Z.B. wäre eine gute Hundeschule bestimmt eine tolle Erfahrung für mich.

Gefunden wurde ich von Anja und Efkan in den Bergen, daher habe ich auch meinen Namen. Yayla heißt auf türkisch "Gebirge/Hochebene". Eigentlich sollte ich nur zum kastrieren mitgenommen werden, aber die beiden brachten es nicht übers Herz mich wieder dort oben auszusetzen.

Nun suche ich tolle Menschen, die mit mir zusammen die Welt entdecken.
Liebe Grüße Eure Yayla

Yayla ist kastriert, gechipt und geimpft und kann gerne auf ihrer Pflegestelle in 51597 Morsbach besucht werden. Vermittelt wird sie nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 360,00 EUR.

Khalesi

Khalesi

18.04.2019

Khalesi ist reserviert für ihr neues Zuhause in Bad Rappenau

Khalesi ist ca. Januar 2018 geboren, ca. 68 cm hoch und 30 kg schwer. Sie kann aber noch ein paar Kilo mehr vertragen – sie ist noch etwas mager.
Khalesi ist eine tolle, liebe und sehr anhängliche Hündin. Wir nennen Sie “den Schatten”, weil sie immer da sein möchte wo wir auch sind. Khalesi kennt noch nicht soviel. Sie war seit Baby im Tierheim bis sie jetzt die Chance auf eine Pflegestelle bekam. Sie zeigt sich hier wirklich toll.
Sie lernt schnell und will auch lernen. Sie ist eine Goldstück von einem Hund – eine wirklich treue Seele. Sie ist verträglich mit anderen Hunden – sie geht lieber wenn es nach Ärger aussieht – und Katzen sind ihr auch etwas suspekt – denen geht sie lieber auch aus dem Weg. Khalesi ist allen Menschen gegenüber aufgeschlossen und liebenswürdig – auch im Auto ist sie ein angenehmer Beifahrer und Leine laufen tut sie toll ohne zu ziehen. Aber man muss natürlich hier ganz klar sagen Khalesi kennt nicht viel und wir suchen für Khalesi Menschen die wissen, dass man einen so großen Hund mit viel Liebe, Geduld und auch Konsequenz erziehen muss. Sie ist gut sozialisiert und daran sollte man auch weiter arbeiten – ebenso auch an der Erziehung!
Ansonsten ist Khalesi eigentlich mehr der gemütliche Typ. Sie liegt auch mal gerne im Garten in der Sonne oder im Körbchen. Gassi geht sie natürlich auch gerne – sie saugt während des Gassis alle Eindrücke neugierig auf und ist an allem positiv interessiert.
Wir suchen für Khalesi Menschen mit Haus und Garten, die ihr natürlich auch kräftemäßig gewachsen sind. Khalesis Korb sollte natürlich IM HAUS stehen! Mit Khalesi bekommt man wirklich eine treue Seele an seiner Seite – ein Hund fürs Leben. Khalesi ist kastriert, geimpft und gechipt.
Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Pflegeplatz in 76287 Rheinstetten gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Bitte haben Sie allerdings Verständnis dafür, dass nur ernstgemeinte Anfragen per Email beantworten, welche zumindest NACHnamen, Ort und Telefonnummer beinhalten. Tel. 0721-517493 oder michasandy@online.de

Amber

Amber

17.04.2019
Amber ist einfach ein Herzenshund – sie geht direkt ins Herz. Wir als Pflegestelle können nur sagen schon lange nicht mehr so einen lieben, bescheidenen und netten Pflegehund gehabt zu haben.
Amber ist einfach eine Seele von einem Hund. Amber ist ca. 2,5 Jahre jung, 30 kg schwer und hat mit ca. 60 cm Labradorgröße. Amber wurde zusammen mit ihrer Mutter und 4 Geschwister krank und entsorgt im Wald gefunden. So wurden alle aufgenommen, die Mutter und eine Schwester haben schon beide tolle Zuhause in Deutschland und nun dachten wir die liebe und nette Amber ist jetzt an der Reihe nach Deutschland zu reisen.
Allerdings zeigt sich Amber hier sehr zurückgezogen und schüchtern – in der Türkei war sie ein ganz normaler aufgeschlossener verspielter Hund, der sich über jeden Besuch sehr gefreut hat. Amber hat keine Angst vor Menschen – Sie freut sich gestreichelt zu werden und zeigt das auch mit freudigem Wedeln. Auch nicht vor Staubsaugern, Traktoren, etc. Amber hat einfach Angst vorm Leben. Sie läuft bei uns immer noch am Panikgeschirr Gassi, weil wenn sich Amber erschreckt läßt sie doch mal ein Satz.
Aber Amber hat auch ganz viele tolle Seiten. Amber liebt Kinder (ab 12 Jahren) alle anderen Hunde, Katzen, läuft toll an der Leine, eine nette Beifahrerin im Auto, macht nichts kaputt – einfach klasse. Aber sie traut dem Leben leider immer noch nicht so ganz.
Deshalb suchen wir Menschen, die Amber Zeit geben sich an unsere Menschenwelt zu gewöhnen und keine Wunder von heute auf morgen erwarten. Menschen in einem ruhigen Haushalt, ländlich wohnen, welche sich an so einem tollen, ruhigen und angenehmen Hund erfreuen können.

Amber ist kastriert, gechipt und geimpft und wartet auf ihrer Pflegestelle in 76287 Rheinstetten auf Menschen mit Herz, Hirn, Liebe und Geduld – Amber ist so toll – man muss sie nur lassen. Tel. 0721-517493 oder michasandy@online.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir per Email nur ernstgemeinte Anfragen beantworten, welche zumindest NACHname, Ort und Telefonnummer beinhalten.

Arielle

Arielle

17.04.2019
Arielle ist vermutlich ein Dogo Mix – aber eine eher kleine Version. Arielle ist unglaublich lieb und verschmust – oder sollten wir aufdringlich sagen? Nein – man muss diese Knutschkugel immer wieder streicheln und beschmusen, weil davon kann Arielle einfach nicht genug bekommen – und Arielle schleicht sich auch sofort ins Herz.
Arielle ist ca. 2-3 Jahre jung und kleiner und zarter als ein Dogo. Sie ist eine unglaublich treue Seele aber sie hat natürlich auch Power. Schön wären Menschen für Arielle die gerne viel laufen, wandern, Radfahren oder evtl. Joggen. Für Arielle ist es wichtig dabei zu sein. Sie verträglich mit anderen Hunden – ABER KEINE KATZEN!
Aufgrund ihrer Stürmigkeit auch keine Kleinkinder, sondern ab ca. 12 Jahren. Arielle fährt gerne mit im Auto, geht gerne Gassi und ist wirklich eine sehr liebe, agile und tolle Hündin. Natürlich muss man bei ihr noch etwas Erziehungsarbeit leisten. Für Arielle wünschen wir uns Menschen mit Herz und Hirn, die in Arielle kein Statussymbol, sondern einfach einen HUND sehen! Wir werden bei Arielle ganz genau hinschauen wo Arielle einziehen wird. Wir wünschen und Haus mit Garten oder Hof für die nette Maus.

Arielle ist kastriert, geimpft und gechipt und gerne können Sie den Pflegeplatz in 77740 Bad Peterstal bei weiteren Fragen kontaktieren. Tel. 0151-67114429 oder markus_schmiederer@yahoo.de.

Lotta

17.04.2019
Lotta ist eine sehr nette und unglaublich charmante Schnauzermixdame. Sie ist wirklich hübsch gezeichnet und eine sehr liebe Hündin. Sie ist ca. 55 cm hoch und hat damit in etwa die Größe eines kleinen Labradors.
Lotta ist für alles zu haben. Sie ist total aufgeschlossen, neugierig und verfressen – natürlich auch verschmust und anhänglich. Lotta ist mit den meisten anderen Hunden verträglich. Sie kennt Leine laufen – aber sie zieht – das sollte man ihr abgewöhnen.
Ansonsten ist Lotta wirklich eine Hündin, wie man sich eine wünschen würde – sie geht mit durch Dick und Dünn. Lotta hat in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel lernen dürfen. Sicher hat sie auch nicht im Haus wohnen dürfen. Umso glücklicher ist Lotta nun auf ihrer Pflegestelle ein weiches Körbchen zu haben.
Lotta wurde ausgesetzt in den Bergen der Türkei gefunden. Für Lotta wünschen wir uns ein Zuhause in dem evtl. vorhandene Kinder schon standfest sind – so ab 8 Jahren – und KEINE Katzen wohnen. Weil Katzen will Lotta jagen. Wer gibt Lottas traurigen Start ins Leben ein Happy End?

Lotta ist kastriert, gechipt und geimpft. Gerne können Sie bei Fragen die Pflegestelle in 76275 Ettlingen kontaktieren. Tel. 0721-517493 oder michasandy@online.de

Bitte beachten Sie, dass nur ernstgemeinte Anfragen per Email beantworten. Diese beinhalten zumindest NACHname, Ort und Telefonnummer.