Pflegestelle: llknur und Kimo warten auf ihren Pflegestellen auf ihr neues Zuhause in 76287 Rheinstetten.

Endstelle: Sina hat ihr neues Zuhause in Kirrweiler gefunden

Endstelle: Spencer hat sein wunderbares Zuhause in 76661 Philippsburg gefunden.

Endstelle: Saaru wohnt jetzt bei einer tollen Familie in Saarbrücken.

Endstelle: Melody (jetzt Ruby) wohnt jetzt in Ettlingen in einem Mehrgenerationenhaushalt und genießt die ganze Aufmerksamkeit aller Hausbewohner.

Auf Pflegestelle Hunde

Kimo

21.01.2020
Kimo ist ein Terriermix; Herzensbrecher der jeden mit seinen bernsteinfarbenen Augen und seinen Charme um den Finger wickelt.
Er hat eine unglaubliche, ansteckende Lebensfreude und ist einfach nur ein wunderbarer, toller Hund. Kimo ist ca. 2 Jahre jung, ca. 45 cm hoch und ca. 13 kg schwer. Er hat somit eine tolle Größe um überall mit zu dürfen. Er freut sich mit anderen Hunden zu spielen und zu toben. Er mag Kinder auch kleinere Kinder – wobei natürlich auch den Kindern im Umgang Grenzen gesetzt werden müssen, denn Kimo wird keinesfalls als Kinderspielzeug vermittelt. Er kennt unsere Menschenwelt, er ist verschmust, offen und freundlich zu Jedermann.
Kimo ist so ein Hund, der mit einem durch Dick und Dünn geht – ein Hund wie man ihn sich wünschen würde. Er ist treu, clever und anhänglich – einfach ein wunderhübscher Hundeschatz. Für Kimo wünschen wir uns Menschen mit Herz, Hirn, und Verstand – die diesen wunderbaren Hund zu schätzen wissen.
Kimo wurde in einem schlimmen Zustand damals gefunden – ausgesetzt, von Zecken und anderen Parasiten übersät, mit eingewachsenen Krallen am Hinterfuß, was von unserem Tierarzt erstmal operiert werden musste. Nun ist Kimo wieder genesen – und er sucht eine Familie, die ihn ein Hundeleben lang liebt und ihn nicht wieder, wenn es nicht mehr paßt, wie Müll auf die Straße wirft. Das hat dieser kleine, anhängliche Kerl – wie übrigens alle Lebewesen – nicht verdient.
Kimo ist kastriert, gechipt und geimpft und wartet auf seiner Pflegestelle in 76287 Rheinstetten auf Ihren Anruf. Tel. 0152-56409194 oder montse-d@gmx.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Anfragen per Email nur ernstgemeinte Anfragen beantworten. Diese beinhalten zumindest NACHname, ORT und Telefonnummer.

Ilknur

Ilknur

21.01.2020
Ilknur wurde als winziges, kleines Hundekind ohne Familie oben in den Bergen der Türkei im kalten Winter im Tiefschnee gefunden. Sie war sehr ängstlich und wir mussten sie regelrecht einfangen. Aber dort oben hätte Ilknur alleine keine Chance gehabt in der Kälte, ohne Mutter und die anderen Hunde mobbten Ilknur vom Fressen weg.
Diese traurige Zeit ist nun für Ilknur Vergangenheit. Ilknur wurde als Hundewelpe bei Kitmir ins Tierheim aufgenommen und ist nun weiter auf Pflegestelle nach Deutschland gereist.
Ilknur ist ca. 10/2018 geboren, hat mit ca. 57 cm die Größe eines kleinen Labradors, ist aber kräftig und stabil gebaut – von daher bringt sie ca. 30 kg auf die Waage. Ilknur zeigte sich im Tierheim etwas schüchtern und zurückhaltend – fast etwas ängstlich. Hier ist sie innerhalb von Tagen komplett gewandet. Sie geht auf alle Menschen offen zu – etwas vorsichtig, aber offen – sie spielt mit den anderen Pflegehunden hier begeistert fangen. Sie liebt es im warmen Körbchen zu liegen und zu schlafen und ist unglaublich verschmust, treu und anhänglich zu ihren Menschen. Sie wedelt und freut sich über jede Art der Zuwendung (ganz besonders über die Leckerliezuwendung von daher sollte einer guten Erziehung nichts im Wege stehen.
Ilknur hat den Sinn von Gassi verstanden und ist stubenrein – es kann natürlich mal einen Unfall geben…… Sie ist sehr neugierig und lernfähig. Sie schaut sich alles an und entscheidet dann für sich – war für Ilknur Sinn macht und Toll ist kapiert sie sofort – sie verblüfft uns wirklich wie clever sie ist. Was sie nicht so mag – stellt sie sich stur.
Ilknur hat uns überhaupt sehr erstaunt – aus dem etwas scheuen und unsicheren Hundemädchen vom Tierheim ist innerhalb von 3 Tagen eine schlaue, verschmuste, anhängliche und liebevolle, offene und verfressene Hündin geworden. Sie macht es uns als Pflegestelle sehr leicht sie sofort ganz ins Herz zu schließen. Beim Gassi ist sie völlig entspannt, selbst Autos machen ihr nichts aus – nur fremde Menschen die ihr entgegenlaufen sind noch etwas suspekt. Andere Hunde sind kein Problem und Katzen sind ihr völlig gleichgültig. Sie ist so toll und hübsch – Ilknur ist ein 6er im Lotto.
Ilknur ist kastriert, geimpft, gechipt und sucht auf diesem Wege Menschen mit Herz, Hirn, Humor und Verstand die ihr ein liebevolles Zuhause mit Körbchen IM Haus bieten. Sie wartet auf Pflegestelle in 76287 Rheinstetten auf Ihren Anruf.

Bitte habe Sie Verständnis dafür, dass per Email wir nur erstgemeinte Anfragen beantworten. Diese beinhalten zumindest NACHname, Telefonnummer und ORT! Tel. 0721-517493 oder michasandy@online.de

Efes

Efes

21.01.2020
Efes ist ca. Januar 2017 geboren (also ca. 3 Jahre alt) und eine echte Frohnatur. Der hübsche Bub ist ein Schäferhund Mix, der gerne bei aktiven Menschen leben würde, die mit ihm arbeiten und ihn in das Familienleben integrieren. Er scheint immer gute Laune zu haben. Er liebt es mit seinen Menschen über die Wiesen zu rennen und zum Spielen aufgefordert zu werden. Zu allen Hunden ist er lieb, ob an der kurzen Leine oder an der langen Schleppi, alle werden freundlich begrüßt. Wenn die anderen Hunde anfangen über die Wiese zu rennen, ein „Fang mich!“ draus machen, macht Efes sehr gerne dabei mit. Der Spielgefährte sollte aber ungefähr die gleiche Größe und Robustheit haben, denn er ist dabei eher unsanft. Der neue Besitzer sollte Selbstbewusstsein mitbringen um Efes hier zu beruhigen und stoppen zu können. Auf die Korrektur seiner Pflegemama reagiert er sehr gut. Wenn man einen anderen Hund auf der Wiese streichelt stellt er sich direkt vor einen. Jaaa eifersüchtig ist er, aber auf eine liebevolle und witzige Weise.

Wenn er zu einer Familie kommt, ist es sehr wichtig, dass er sein Körbchen dort hat wo sich alle Familienmitglieder am liebsten zusammen aufhalten, denn Fremde werden bemerkt und gemeldet. Außerdem ist er sehr anhänglich und verschmust, dementsprechend liebt er es dort zu sein, wo auch seine Menschen sind.

Efes ist ein souveräner Hund. Er lässt sich nicht vom Bellen anderer Hunde anstecken und auch nicht provozieren. Auch ist er nie richtig aufgedreht, springt nicht an einem hoch und er ist kein Charakter, der sich aufdrängt. Trotzdem bringt er einen jeden Tag zum Lachen.
Tag für Tag aufs Neue beweist er, dass er ein wahnsinnig treuer und liebevoller Begleiter für den Menschen an seiner Seite ist. Dieser ist er auch beim Joggen. Efes läuft prima im Tempo mit und hat ganz viel Spaß dabei. Auch ein paar Kommandos kann er schon. Außerdem hat er so süße Eigenarten, die man einfach lieben muss.

Alleine bleiben kann er super. Efes bellt nicht und macht auch nichts kaputt. Am glücklichsten ist er natürlich, wenn man wieder zu Hause ist. Da wird erst mal liebevoll und ausgiebig gekuschelt.
Ist ein Zweithund im Haushalt sollte Efes gezeigt bekommen wo sein Körbchen und wo das des anderen Hundes ist.

Efes kam im Alter von 5 Monaten zu unserem Verein. Er wurde abgegeben, weil sein Besitzer keine Zeit mehr für ihn hatte. Seitdem hatte er noch nie eine Anfrage und wurde immer übersehen. Umso mehr freuen wir uns für den lieben Kerl, dass er auf seiner Pflegestelle nun endlich die Chance bekommt, die er verdient hat.

Wer also einen aktiven und lernbegierigen Schäferhund Mix sucht, um sein Leben bunter zu gestalten, der findet in Efes einen tollen Begleiter. Er hat eine Schulterhöhe von ca. 55-60cm.
Er seit dem 16.10.2019 in Köln auf Pflegestelle und durfte seitdem schon vieles kennenlernen. Kinder auf schnellen Rollern oder Fahrrädern meistert er bravourös. An großen Kreuzungen hat er aber noch etwas Angst und laute Lkw´s sind ihm nicht geheuer - das wird aber schon viel besser.
Wir suchen liebevolle selbstbewusste Menschen mit Herz, Hirn und Humor - die wissen, dass Hunde auch Arbeit bedeuten und bei denen der kleinste Fehler nicht gleich eine Katastrophe ist und das Tier dann sofort wieder wegmüssen.

Wer sich nun in diesen wunderschönen schwarz-braunen Rüden mit dem einnehmenden Blick verliebt hat, darf sich sehr gerne beim Verein Kitmir Tierhilfe e.V. melden.
Efes freut sich schon sehr euch in seinem vorübergehenden zu Hause zu begrüßen.

Efes ist kastriert, gechipt und geimpft und wartet auf ihrer Pflegestelle in 50733 Köln auf Ihren Besuch.
Vermittelt wird er nur nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 360,00 Euro. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur seriöse Anfragen per Email mit NACHnamen, Ort oder Telefonnummer beantworten.

Arielle

Arielle

21.01.2020
Arielle ist vermutlich ein Dogo Mix – aber eine eher kleine Version. Arielle ist unglaublich lieb und verschmust – oder sollten wir aufdringlich sagen? Nein – man muss diese Knutschkugel immer wieder streicheln und beschmusen, weil davon kann Arielle einfach nicht genug bekommen – und Arielle schleicht sich auch sofort ins Herz.
Arielle ist ca. 2-3 Jahre jung und kleiner und zarter als ein Dogo. Sie ist eine unglaublich treue Seele aber sie hat natürlich auch Power. Schön wären Menschen für Arielle die gerne viel laufen, wandern, Radfahren oder evtl. Joggen. Für Arielle ist es wichtig dabei zu sein. Sie verträglich mit anderen Hunden – ABER KEINE KATZEN!
Aufgrund ihrer Stürmigkeit auch keine Kleinkinder, sondern ab ca. 12 Jahren. Arielle fährt gerne mit im Auto, geht gerne Gassi und ist wirklich eine sehr liebe, agile und tolle Hündin. Natürlich muss man bei ihr noch etwas Erziehungsarbeit leisten. Für Arielle wünschen wir uns Menschen mit Herz und Hirn, die in Arielle kein Statussymbol, sondern einfach einen HUND sehen! Wir werden bei Arielle ganz genau hinschauen wo Arielle einziehen wird. Wir wünschen und Haus mit Garten oder Hof für die nette Maus.

Arielle ist kastriert, geimpft und gechipt und gerne können Sie den Pflegeplatz in 77740 Bad Peterstal bei weiteren Fragen kontaktieren. Tel. 0151-67114429 oder markus_schmiederer@yahoo.de.

Juppel

Juppel

30.12.2019

Juppel ist reserviert für sein neues Zuhause in Rastatt

Juppl ist ca. 10/2018 geboren und wurde mit seinen 3 Geschwistern in einem Eimer ausgesetzt. Alle sind inzwischen zu tollen Junghunden herangewachsen. Juppel hat ca. Labradorgröße/Gewicht und ist somit ca. 60 cm hoch.
Er ist wirklich ein ganz lieber Hundbub, der aber noch viel lernen muss. Er ist inzwischen aus dem Tierheim auf Pflegestelle umgezogen, wo er nun unsere Menschenwelt kennenlernt. Vorher kannte er nichts – keine Autos, kein Jogger, keine Radfahrer, kein Gassi. Er liebt Fressen und Schmusen und ist ein aufgeschlossenes liebes Kerlchen, der nun seine Familie sucht. Juppl ist einfach toll, aber halt ein Rohdiamant, dessen neue Familie am besten mit ihm in die Hundeschule geht und Juppl das Hunde1x1 beibringt.
Er ist so klasse, und würde sich so über seine Menschen mit Herz, Hirn und Verstand freuen, die ihm ein warmes Körbchen und viel Liebe schenken. Juppl ist sehr verschmust und anhänglich und neugierig. Somit sollte einer guten Erziehung mit viel Liebe und Geduld nichts im Wege stehen.

Juppl ist kastriert, geimpft, gechipt und wartet auf seiner Pflegestelle in 76275 Ettlingen auf Ihren Besuch. Vorabinfos über Tel. 0721-517493 oder michasandy@online.de. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit NACHnamen, Ort und Telefonnummer per Email beantworten.