Die letzen Wochen waren sehr ereignisreich, weshalb wir uns auch leider weniger gemeldet haben.
5. April 2021
Eine weitere arme Seele aus den Bergen
6. April 2021
Gestern waren Salih und Jenny, die aktuell vor Ort sind, unten im Dorf, um an einem Supermarkt eine Katze einzufangen, die Probleme mit ihrem Auge hat.
Leider war die Katze nicht rettungswillig und die Einfangversuche scheiterten… 🙁
Als sich dann die Beiden deprimiert auf den Heimweg machen wollten, fanden sie direkt vor dem Auto eine liegende Katze, die keinerlei Anstalten machte ihren Liegeplatz wieder zu verlassen.
Beim genauen Hinschauen wurde dann leider schnell klar, dass die Katze hochträchtig ist und bereits in der nächsten Woche wahrscheinlich entbinden wird.
Das Dorf, mit dem zugehörigen Supermarkt ist kein Ort für eine Straßenkatze und ihre frischgeborenen Babys, denn es gibt viele Menschen, die den Straßentieren nicht positiv gestimmt sind und auch immer wieder Straßenhunde, die zur Gefahr werden könnten.
Wahrscheinlich wusste das auch die hochträchtige Katze, denn warum sollte sie sich sonst direkt vor das rettende Auto gelegt haben??? 😉
Salih und Jenny blieb als nichts anderes übrig, als die Mamakatze ins Auto zu packen und ihr ein Zimmer im Kitmir Hotel zur Verfügung zu stellen, wo sie nun das All Inclusive Programm genießen darf, bis sie und ihre Babys ein endgültiges Zuhause gefunden haben.
Wir hoffen von Herzen, das alles gut geht und Mama und Babys gesund sind, denn nichts ist trauriger als Schützlinge zu verlieren, denen man ein gutes und sicheres Zuhause schenken wollte… 🙁
Die Mama hat eine liebe Patin gefunden und ihr Name ist Bonita. Wir berichten sobald die Kitten auf die Welt kommen ❤