EfkAnja – Umzug Check ✅
3. Januar 2020
Guten Morgen aus EfkAnja
4. Januar 2020

Sicherlich ist einigen von Euch aufgefallen, dass in den letzten Wochen immer mal wieder ein ,,großer weißer Hund” ? zwischen den Bildern der Berghunde zu sehen war.
Die Auflösung ist.. es war ein Pferd.

Was erstmal spaßig klingt, ist aber leider todernst, denn schon wieder wurde ein Pferd ebenfalls dort oben in den Bergen ausgesetzt – zum sterben entsorgt.

Leider kein Einzelfall, was erklärt, dass Kitmir in den letzten 5 Jahren insgesamt 5 Mulis, 5 Pferde und 4 Esel aufnehmen musste, die sonst auf der Straße oder in den Bergen verstorben wären.

Dank EfkAnja konnte nun auch diese Stute gerettet werden, denn durch den Umzug von Anni, Anjay, Najuk, Ayaz und Barney ist nun wieder Platz bei Anja und die kleine Stute darf zukünftig dem Handicap Esel Gernot Gesellschaft leisten.

Auch hier würden wir uns wie immer über Unterstützer freuen, die als Paten ein kleinen Teil Heu oder Gerste übernehmen, damit die Stute Pünktchen (den Namen hat Anja ihr geschenkt) täglich satt werden kann.