Tierschutzbasar ❤❤❤ bei der Berliner Tiertafel
26. Mai 2019
Wuchtbrumme Kitmir lässt grüßen
28. Mai 2019

Road Trip – mit einem guten Ende

Vorgestern durften einige Fellnasen in ihr neues Leben reisen und Efkan war, wie immer, ihr persönlicher Begleiter zum Flughafen.
Auf dem 180 Kilometer langen Weg zum Flughafen geriet Efkan dann in eine Situation, die Niemand von uns erleben möchte.
Vor vielen Jahren fand Efkan an fast derselben Stelle den Rüden Roady und nun eine Hündin, die wahrscheinlich Efkan ihr Leben zu verdanken hat.

Völlig verwirrt und panisch stand sie mitten auf der Hauptstraße und versuchte die Straßenseite zu wechseln. Diese Aktion hätte sie mit ihrem Leben bezahlt wenn Efkan nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen wäre… ?

Mit einer ziemlich gefährlichen Einfangaktion konnte die Hündin gesichert und von der Straße geholt werden und weil sie in anspruchsvoller Weise bewiesen hatte, das sie mit dem Leben auf der Straße überfordert ist, konnte Efkan sie einfach nicht zurück lassen.

Ein lieber Pate war in Form von Efkans Beifahrer Michel schnell gefunden und die Hündin erhielt den Namen Soraia.

Herzlich Willkommen Soraia – wir freuen uns, dass dein Road Trip ein gutes Ende gefunden hat.