Endstelle: Bella Donna hat ein ganz tolles Zuhause nähe Duisburg als Freundin von einem anderen Tierschutzhund.

Pflegestelle: Die Katzen Birba und Naomi sind in 76448 Durmersheim, Spotty in 76287 Rheinstetten sowie Nora in 76768 Berg auf ihrer Pflegestelle angekommen.

Endstelle: Der kleine Ole lebt nun in Datteln und tobt mit seiner neuen Freundin durch die Wohnung.

Endstelle: Mike schmust mit ihrem neuen Frauchen in Fröndenberg.

Endstelle: Pino und Momo wohnen zusammen im wundervollen Karlsruhe.

Ein trauriges Schicksal brachte sie in Sicherheit

Bitte gebt eure Stimme gegen die Massentötungen der Straßentiere in der Türkei.
17. Januar 2019
5 Seelchen sind gerettet
21. Januar 2019

Jeder Tag bringt neue Hunde. 😔
Aktuell ist es wirklich so, dass man sich im Haus verkriechen und die Decke über den Kopf ziehen möchte. Einfach die Ohren und die Augen schließen und von dem Leid dort draußen nichts mehr mit bekommen… es macht einen wirklich fertig jeden Tag das Elend zu sehen und nichts tun zu können. Man kann sie füttern und kastrieren, aber viel zu oft muss man sie zurück lassen, weil der Platz nicht gegeben ist.
Daran ändern leider auch die vielen Kommentare unter den Beiträgen nichts, die uns immer wieder auffordern Hund X und Y mit zu nehmen – auch wenn wir uns das selber wünschen würden, denn wir wissen leider allzu gut was mit den Tieren passiert die auf der Straße verbleiben…

Leider kam unter traurigen Umständen auch eine der Hündinnen auf dem Video zu uns. Es waren 2 Schwestern, die plötzlich da waren und die Efkan seit einigen Tagen täglich versorgte, um sie etwas zutraulicher zu machen.
Als Efkan vorgestern zur Futterstelle kam, war ein Hundemädchen plötzlich verschwunden und alles Suchen half nichts.

Nur eine war übrig geblieben und so schlimm das Leben auf der Straße auch ist – es ist viel schlimmer wenn man einsam und alleine ist.

Damit ihr nicht das gleiche Schicksal wie ihrer Schwester blüht (wir können es auch nur erahnen), entschloss Efkan kurzfristig sie mit zu nehmen.

Nun hat sie ein sicheres Plätzchen gefunden, wo sie den Verlust ihrer Schwester verarbeiten kann und in Sicherheit ist.
Es wäre wirklich toll, wenn sich ein lieber Pate für sie findet, der ihr einen Namen schenkt.

Anmerkung: Um Verwirrung zu vermeiden – das Video wurde gedreht, als die Schwestern noch gemeinsam unterwegs waren. Die Rechte der Beiden ist die, die verschwunden ist und die Linke hat ihren sicheren Platz gefunden.