Batman in Action
25. Juli 2018
Katzenbabys, Katzenbabys, Katzenbabys…
25. Juli 2018

Es war einmal eine Baustelle hoch oben in den türkischen Bergen.
Es war Oktober und die Nächte waren so weit oben bereits sehr kalt und als Anja und Efkan nach ihren Schützlingen schauten, die sie erst wenige Monate vorher entdeckt hatten, lief den Beiden eine hochträchtige Hündin über den Weg.
Das war im Jahre 2014… Die Hündin bekam den Namen Sulayla und sie wurde bei Kitmir aufgenommen und gebar 5 wunderschöne und gesunde Welpen:
Karl (der Große), Lilli, Celine, Sabrina und Lenny.
Alle fünf Welpen durften bei Anja in Frieden aufwachsen und als es an der Zeit war, durften 4 Junghunde und auch Mama Sulayla nach Deutschland in ihre Für-Immer-Familien reisen und glücklich werden.

Alle… bis auf Einen…
Lenny!!!

Lenny blieb zurück… ungesehen… unbemerkt… und ohne jemals eine Chance zu bekommen.
Niemand wollte Lenny ein Zuhause geben und die Jahre gingen ins Land.
4 Jahre lang durfte Lenny niemals etwas anderes sehen als das Gehege in dem er lebte, die Eindrücke, die er bei kurzen und seltenen Spaziergängen erleben konnte und seine Hundekumpels, die kamen und gingen.
Lenny sah sie alle kommen und Lenny sah, wie sie wieder gingen, während er immer zurück blieb.

Erklären konnten wir es uns nie, denn Lenny ist ein Sonnenschein und ein Gute Laune Hund. Lenny begrüßte jeden Besucher freundlich und zeigte sich immer von seiner besten Seite: verträglich, lustig, aktiv, verschmust.
Wie oft stellten wir uns die Frage wie lange Lenny noch ausharren muss bis er endlich sein Glück findet.

Nach nun fast 4 Jahren wurde Lenny nun endlich gesehen und durfte gestern ein Pflegestelle in Kaufbeuren beziehen.
ENDLICH bekommt Lenny seine Chance!!!

Wir sind überglücklich, dass unser Sonnenschein nun endlich in Deutschland ist, obwohl wir ihn alle bei Anja vermissen werden.
Es gibt leider so viele ,,Dauerinsassen” bei Anja und Efkan, die stets nicht gesehen und gewollt sind.
Daher geht ein Dankeschön an Elisabeth, die ihr Herz und ihre Tür für Lenny geöffnet hat und ihm nun endlich die Chancce schenkt. Ein großes Danke geht auch an Team Baden (und allen voran Montse), die unser verursachtes Chaos in gerade Bahnen gelenkt haben.

Wir freuen uns unendlich für Lenny und hoffen, dass auch die anderen Langzeitinsassen eines Tages die Chance ihres Leben bekommen.

DANKE, dass ihr DAS für Lenny getan habt.

PS. Lenny wird bald auf unserer Homepage unter der Rubrik ,,Hunde auf Pflegestelle” zu finden sein.