Eine richtig kleine Schönheit
30. Mai 2018
Danke Hunter!!! ❤❤❤
31. Mai 2018

… und schreien!!!
… und diesen kleinen Wesen das Versprechen machen, dass alles gut wird.

Aber wir müssen auch ehrlich zugeben: nichts ist gut!
Überall Leid, überall Elend und man kann nicht helfen, weil es an Platz, Geld und Kraft fehlt.

Aber Anja wird nicht gefragt, ob sie noch Kraft hat…
Anja wird nicht gefragt, ob sie noch Platz hat…
Anja wird auch nicht gefragt, wann sie das letzte Mal länger als 2 Stunden in der Nacht geschlafen hat…

Anja muss funktionieren!!!
Und Anja musste auch gestern abend wieder funktionieren, als ein Mann vor ihrem Tor stand – mit 6 frisch geborenen Hundewelpen im Gepäck.

Der Mann berichtete, dass er bereits einige Stellen angefahren war und um Hilfe für die Babys bat, aber leider konnte oder wollte ihm Niemand helfen und so stand er da;
mit 6 schreienden und hungrigen Babys im Arm, die gestorben wären, wenn Anja nicht geholfen hätte.

Nun sind sie da… die Nabelschnur ist frisch abgetrennt und die Hundemama wurde direkt nach der Geburt tot gebissen – mehr wissen wir nicht.

Wir wissen nur, dass Anja nun neue Verantwortung trägt – für 6 kleine Leben, die alle 2 Stunden gefüttert werden müssen.

Wie sie das, neben all der anderen Arbeit leisten kann, bleibt uns schleierhaft. Für eine Woche hat sie noch Hilfe vor Ort – dann steht sie wieder alleine da.

Es ist zum verzweifeln…

Es sind 2 Jungs und 4 Mädchen. 2 der Babys haben bereits eine Patn und Namen gefunden und heißen Rose und Romeo. 4 Babys suchen noch einen lieben Paten, der ihnen Namen und etwas Hilfe schenkt.

Sie haben doch nur uns…