Ihre Welt ist dunkel – doch sie sieht mit dem Herzen
9. Mai 2018
Das Leben der Katzen in Alanya – einfach entsorgt und weggeworfen
12. Mai 2018

Gestern waren Anja und Efkan mal wieder oben in den Bergen und an den Baustellen, um die Hunde und Katzen zu versorgen.
An jeder Wegesecke wartet ein hungriger Magen, der darauf hofft bald seinen Hunger stillen zu können und so mussten wieder viele, viele Säcke und Dosen verfüttert werden.

Außerdem ließ auch diesmal das Leid nicht auf sich warten und sie fanden eine Hündin, die dringend Hilfe brauchte, denn das Fressen war ihr unmöglich und der Eiter lief ihr massenhaft aus dem Maul.
Erst wurde ein Fremdkörper vermutet, aber letztlich stellte sich heraus, dass viele Zähne entzündet sind und das Gewebe bereits stark angegriffen war.
Hier mal ein großes Dankeschön an unseren Tierarzt, der sich um 22 Uhr noch ins Auto gesetzt hat, um die Hündin schnellstmöglich in der Klinik zu versorgen und ihr die furchtbaren Schmerzen zu nehmen.
Einige Zähne mussten gezogen werden und nun braucht sie erst einmal ein paar Tage Medikamente, gutes Futter und vor allem Ruhe.

Sie hat den Namen Alexa erhalten…
über einen lieben Paten würde sie sich freuen.