Gismo – vorher/ nachher
23. April 2018
Ja wo ist denn unsere Familie…
23. April 2018

Als Bananenblatt getarnt…

In ihrer furchtbar großen Angst, hat das kleine Hundemädchen nur noch einen Wunsch gehabt; ganz schnell unsichtbar werden.
Weil das leider nicht geklappt hat, hat sie sich unter Laub und Bananenmüll versteckt und den großen Wunsch gehabt nicht entdeckt zu werden.
Ihr Wunsch wurde nicht erhört, denn Anja und Efkan konnten das kleine Mädchen trotzdem einfangen und haben ihr damit die Chance auf ein Leben geschenkt, denn in dem Alter (und ganz alleine) hätte das Hundebaby auf der Straße nicht überlebt.

Nach 2 Tagen in Anjas Obhut hat die Kleine nun begriffen, dass die Rettung doch etwas Gutes war und sie hat ihre furchtbare Angst abgelegt und fühlt sich ganz wohl.

Sie hat bereits den Namen Paula erhalten von ihrem Paten, der seine Patenschaft von Frieda auf die kleine Paula übertragen hat.