Dürfen wir vorstellen ?
19. Dezember 2017
Und auch für Pina gab es Küsschen
20. Dezember 2017

Nun wird es aber wirklich Zeit, dass wir euch die frohe Botschaft überbringen, dass in der letzten Woche gleich 6 Kitmir Tiere nach Deutschland fliegen durften.
Die Katzen Sunny und Napolina und der Hund Mr. Tibet durften auf Pflegestellen reisen und die Hunde Lola, Emmy und Lincy sind direkt in ihre neuen Familien gezogen.

Vor allem für die Hündin Lola ist der Einzug in eine echte Familie ein kleines Wunder.
Lola lebte ihr langes Leben auf der Straße (mind. 6-7 Jahre) und wurde dort versorgt.
Im Jahr 2017 erlitt Lola dann allerdings gleich zwei schwere Schicksalsschläge.
Erst wurde sie Anfang des Jahres mit Schrot beschossen und hatte dadurch ein schlimmes Bein, das ihr Schmerzen bereitete (aber inoperabel war) und dann brach sie sich im Sommer auch noch ein Bein und musste operiert werden.

 

Danach entschieden Anja und Efkan, dass Lolas Zeit auf der Straße ein Ende haben muss und es fand sich sogar eine ganz liebe Adoptantin, die Lola ein Zuhause schenken wollte. Lolas neue Mama kannte Lola bereits mehrere Jahre als Straßenhund von ihren Besuchen bei Anja und Efkan.
Und obwohl wir unsicher waren, ob Lola als Familienhund glücklich werden könne, stellte sich heraus, dass auch ein ehemals freier und zufriedener Straßenhund einen tollen Familienhund abgeben kann, denn Lola wirkt sehr glücklich in ihrem neuen Zuhause und zeigt sich von ihrer besten Seite.

Wir freuen uns für alle 6 Vierbeiner und auch für die Pointer Hündin Pina, die heute nach Deutschland fliegen durfte (Video folgt).

Alles Gute ihr tollen Fellnasen!!!
Auf ein langes und glückliches Leben.