Heute starten wir mit den Miezen
1. August 2016
Toller Reisebericht von Dennis und Sebastian.
5. August 2016

Heute gibt es Neuigkeiten von Enricos Bruder, der in Anjas Nachbarschaft an der Kette lebt und über dessen trauriges Leben wir bereits berichtet hatten.

In der letzten Woche konnte dem Kleinen geholfen werden, indem Efkan, Dennis und Sebastian ihm eine Vorrichtung bastelten, durch die er nun endlich mehr Bewegungsfreiheit hat.
Anja E. aus Halle organisierte extra noch in Deutschland eine Vorrichtung, die sie Dennis mit in die Türkei gab, damit Enricos Bruder an Lebensqualität gewinnen kann.

Nun hat der Kleine eine Hütte, die ihm Schutz vor Sonne und Schatten bietet und er kann sich bewegen und ein etwas glücklicherer Hund sein.
Sein Leben an einer 2 Meter Eisenkette gehört der Vergangenheit an.

Sein Leben wird niemals das eines überglücklichen Hundes sein, aber es geht ihm nun besser und wer weiß was Anja und Efkan noch weiterhin durch ihre Aufklärung und Unterstützung der Dorfbevölkerung erreichen können…