Pflegestelle: llknur und Kimo warten auf ihren Pflegestellen auf ihr neues Zuhause in 76287 Rheinstetten.

Endstelle: Sina hat ihr neues Zuhause in Kirrweiler gefunden

Endstelle: Spencer hat sein wunderbares Zuhause in 76661 Philippsburg gefunden.

Endstelle: Saaru wohnt jetzt bei einer tollen Familie in Saarbrücken.

Endstelle: Melody (jetzt Ruby) wohnt jetzt in Ettlingen in einem Mehrgenerationenhaushalt und genießt die ganze Aufmerksamkeit aller Hausbewohner.

Kater

Alle unsere Katzen werden nur in Wohnungshaltung vermittelt! Ein gesicherter Balkon oder gesicherter Garten wären natürlich super.

Bei uns leben alle Katzen/Kater zusammen in kleinen Gruppen in verschiedenen Zimmern oder im Zimmer mit Zugang zum gesicherten Freigehege. Wir vermitteln nicht in Einzelhaltung! Sie brauchen sich gegenseitig, um voneinander zu lernen sich katzengerecht zu verhalten, um einen Spiel- und Raufpartner zu haben und auch, damit ihnen nicht so schnell langweilig wird und sie dann auf dumme Ideen kommen. Dann sind wir Menschen nämlich böse auf sie, obwohl sie nur ihrem Spiel- und Lerntrieb nachgehen, den sie ohne Katzengefährten nicht anders als z.B. an unseren Möbeln ausleben können. Aber auch im gesetzteren Katzenalter sind kätzische Artgenossen wichtig, weil man jemanden hat, der einen versteht und mit dem man sich unterhalten und beschäftigen kann. Ohne Katzenkumpel werden manche Samtpfoten depressiv, andere hingegen aggressiv. Das heißt ja nicht, dass die Samtpfoten nicht auch unsere menschliche Gesellschaft gerne haben und diese auch immer wieder von sich aus suchen; aber ersetzen können wir einen Katzenpartner nie vollständig, da dürfen wir uns nichts vormachen.

Sollten Sie sich für zwei Katzen interessieren, sprechen Sie uns gerne an, wer mit wem zusammenlebt und sich sehr gut versteht.

Sollte eines der Tiere doch auf Grund seines Verhaltens oder aus gesundheitlichen Gründen eher für die Einzelhaltung geschaffen sein, schreiben wir dies explizit im Text mit dabei.

 

Silvester

Silvester

22.01.2020
Katerchen Silvester hat selbst entscheiden mit zu Kitmir zu kommen. Als Efkan mit seinem Auto zum TÜV musste, saß der süße Kerl in der Werkstatt. Efkan streichelte ihn und gab ihm ein paar Hundeleckerchen, die er noch in der Tasche hatte. Als Efkan wieder ins Auto stieg, sprang Silvester durch das Fenster mit ins Auto und machte es sich während der TÜV Abnahme im Auto gemütlich.
Efkan dachte, dass der Kater zur Werkstatt gehören würde und als er wieder losfahren wollte, versuchte er den Kater aus dem Auto zu locken. Doch das wollte Silvester wohl nicht und versteckte sich unter den Sitzen.
Der Besitzer der Werkstatt erzählte dann, dass der Kater vor ein paar Tagen einfach aufgetaucht wäre und auch nicht mehr weg gegangen wäre. Von ihm aus könnte Efkan ihn mitnehmen.
Gesagt - Getan.... so kam Silvester zu uns. Er ist ein sehr lieber, freundlicher Kerl und findet Menschen einfach nur toll. Gerne hätte er natürlich ein richtiges Zuhause und sucht nun seine Für-Immer-Familie.

Caramello

Caramello

22.01.2020

Ab 07.02.2020 in 76448 Durmersheim auf Pflegestelle.
Interessenten die ein liebevolles Zuhause für immer bieten können werden natürlich bevorzugt..


Caramello und seine 3 Brüder Alfi, Simba und Larry kamen am 01.07.2019 im Alter von nur 2 Wochen zu uns und bereicherten seitdem Anjas Leben - über Tag und Nacht - denn es hieß wieder - alle paar Stunden ein Fläschchen geben, um die Kleinen am Leben zu halten.
Ein Leben, das Menschen versucht haben zu zerstören, als sie die vier kleinen Geschwisterchen einfach im Müll entsorgt haben, wo eine aufmerksame Passantin die Kleinen fand und zu unserem Tierarzt brachte, der sie in Anjas Obhut gab. Diese Lösung war auch für Anja schwierig, da es Zeit und Kraft kostet, die Kleinen zu versorgen - vom Finanziellen ganz zu schweigen. Lange haben wir um das Leben der Kleinen gebangt und sicher konnte man sich nie sein, dass sie es schaffen.
Aber alle 4 sind inzwischen zu wunderschöne jungen Katern herangewachsen, jeder hat eine etwas andere Fellzeichnung und alle sind ihrem Alter entsprechend sehr verspielt, neugierig und aktiv.
Aber sie lieben es auch zu schmusen und sind sehr menschenbezogen. Nun fehlen nur noch die richtigen Menschen, die den frechen Jungs ein Zuhause schenken indem sie die Liebe bekommen, die sie brauchen. Gerne würde Caramello mit einem seiner Brüder in sein neues Zuhause ziehen, aber auch gerne zu einem vorhanden Spielgefährten dazu

Mini Willi

Mini Willi

22.01.2020
Der kleine Mini Willi wurde Ende November im Alter von ca. 6 Wochen im Katzenpark Alanya aufgefunden. Er hatte bereits Fieber und keine Chance die nun kommende kalte Regen- und Winterzeit zu überleben. Keine Mama weit und breit. Der kleine Mann wurde sofort zu unserem Tierarzt gebracht und behandelt.
Mini Willi ist ein lieber und verschmuster Kater und alterstypisch natürlich auch neugierig und verspielt

Oskar

22.01.2020
Tierliebe Touristen brachten Kater Oskar zum Tierarzt, weil sein Auge sehr entzündet war.
Die Entzündung ist abgeheilt, aber sein Auge kann er nicht mehr nutzen. Aber das stört den tapferen Bub überhaupt nicht.
Oskar ist einfach ein Traum von einem Kater - er ist ein sehr lieber und anhänglicher Kerl. Er liebt es zu schmusen und läuft einem immer interessiert hinterher.
Aktuell lebt er mit einer Truppe Junkatzen zusammen. Dies gefällt ihm nicht so sehr, denn die halbstarke temperamentvolle Truppe geht ihm ziemlich auf die Nerven. Doch leider war nichts anderen mehr frei.
Für ihn wäre ein Zuhause mit einem freundlichen tierischen Mitbewohner toll und Menschen die Zeit zum kuscheln und schmusen haben, denn dass hat der hübsche Oskar mehr als verdient.

Alfie

20.01.2020

Ab 07.02.2020 in 76448 Durmersheim auf Pflegestelle.
Interessenten die ein liebevolles Zuhause für immer bieten können werden natürlich bevorzugt..


Alfie und seine 3 Brüder Caramello, Simba und Larry kamen am 01.07.2019 im Alter von nur 2 Wochen zu uns und ,,bereichern" seitdem Anjas Leben - über Tag und Nacht - denn es hieß wieder - alle paar Stunden ein Fläschchen, um die Kleinen am Leben zu halten.
Ein Leben, das Menschen versucht haben zu zerstören, als sie die vier kleinen Geschwister einfach im Müll entsorgt haben, wo eine aufmerksame Passantin die Kleinen fand und zu unserem Tierarzt brachte, der sie in Anjas Obhut gab. Diese Lösung war auch für Anja schwierig, da es Zeit und Kraft kostet, die Kleinen zu versorgen - vom Finanziellen ganz zu schweigen.
Die Tage sind lang, kräftezehrend und heiß und jedes Minütchen Schlaf spendet die Kraft, die man braucht - auch dieses letzte Kräftchen wird mit diesen kleinen Seelchen genommen, aber ohne Hilfe würden sie nicht überleben können.
Lange haben wir um das Leben der Kleinen gebangt und sicher könnte man sich nie sein, dass sie es schaffen. Aber die 4 Jungs sind auf einem guten Weg und entwickeln sich prima. Sie haben großen Appetit und fangen schon an überall herumzukrabbeln. Alle 4 sind wunderschöne Kater, jeder hat eine etwas andere Fellzeichnung und alle sind ihrem Alter entsprechend verspielt, neugierig und aktiv.
Noch sind sie kleine Babys, aber sie wachsen schnell. Wir werden so zeitnah wie möglich die Bilder und den Text immer wieder erneuern.

Gizmo

Gizmo

18.12.2019
Dieser kleine Bub wurde bei der Bergtour Mitte September mitgenommen. Er war so dürr im Gegensatz zu den anderen Katzen und auch sehr viel kleiner, sodass die Vermutung da war, dass es gesundheitlich nicht besonders gut um ihn steht. Er stürzte sich vor Ort auf das Futter und aß sich wohl das erste Mal so richtig satt. Er wurde später untersucht, doch mit ihm ist alles in Ordnung, einfach nur etwas unterernährt.
Gizmo ist einfach ein Schnuckelchen - menschenbezogen und verspielt. Er wird aber auch noch wachsen und kann ca. im Frühjahr 2020 ausreisen.

Stevio

26.09.2019
Der junge kleine Stevio wurde Ende April am Straßenrand gefunden. Er war total ausgehungert und dehydriert.
Nach einigen Tagen beim Tierarzt durfte er bei Anja einziehen. Sein Erscheinungsbild ist noch etwas zerrupft und auch am Schwanz fehlt ihm ein Stück Fell. Nach ein paar Wochen täglichem Futter und ohne die ständigen Gefahren auf der Straße, kann er sich jetzt entspannen und seine Wunden können heilen.

Aktuell zeigt er sich noch schüchtern und vorsichtig Menschen gegenüber, doch auch das wird sich bestimmt noch legen. Seine wunderschönen Augen verzaubern einen sofort.
Stevio ist einfach ein toller kleiner Kerl der nun alle Liebe dieser Welt verdient hat.