Pflegestelle: Ulli wartet auf sein neues Zuhause in 76287 Rheinstettenn.

Pflegestelle: Jimmy in 77740 Bad Griesbach und Frieda in 76287 Rheinstetten suchen noch ihr neues Zuhause.

Endstelle: Bernie (ehemals Bernd) hat sein neues Zuhause in Karlsruhe gefunden.

Pflegestelle: Macit wartet auf seiner Pflegestelle in Ettlingen auf sein neues Zuhause.

Pflegestelle: White Socks is auf seiner Pflegestelle im badischen Durmersheim und wartet auf sein Zuhause

Helfer für Anja gesucht. Alle Infos findet Ihr hier

Auf Pflegestelle Katzen

Mausi

Mausi

21.09.2020
Mausi wurde vermutlich im Oktober 2019 geboren.
Die junge Katze, mit ihrer hübschen Zeichnung im Gesicht, landete früh auf der Straße.
Wo sie vorher war, ob sie jemals ein eigenes Körbchen hatte, weiß niemand.
Mausi war ängstlich, klapperdürr, schwanger und nicht mal ein Jahr alt.
Um ihre Babys hat sie sich fürsorglich und mit viel Geduld gekümmert. Diese sind inzwischen vermittelt und nun sucht auch Mausi ihr eigenes Körbchen.
Die junge Katze muss noch lernen den Menschen zu vertrauen. Sie ist, wahrscheinlich aufgrund ihrer Vergangenheit, noch sehr unsicher und zurückhaltend aber neugierig.
Mausi sucht ein ruhiges Plätzchen bei Menschen mit viel Geduld und einem großen Herz, die ihr Zeit geben sich zu einer Schmusekatze zu entwickeln.
Sie ist kastriert und geimpft.
Die Verträglichkeit mit anderen Katzen wird gerade auf der Pflegestelle in Bielefeld getestet.

Charly

Charly

17.09.2020
Charly unser Abenteurer

Charly ist wirklich ein super süßer Kater, der einfach nur Freude macht. Er versprüht so viel Fröhlichkeit und Lebensenergie. Er ist kuschlig, neugierig und hat den lieben langen Tag nichts anderes zu tun, als mit allen und jeden zu spielen. Menschen sind das tollste für ihn, er möchte überall dabei sein und findet alles interessant. Charly liebt Wasser – er trinkt auch gerne mal direkt aus dem Wasserhahn und schläft zwischendurch im Waschbecken. Klopapierrollen und Kartons werden gerne zerfetzt und auch sonst hat der Frechdachs viel Unsinn im Kopf. Der süße Mann ist ein langbeiniger Kater und kann daher sehr gut und hoch springen. Da er so neugierig ist, springt er auch gerne überall hoch und erkundet alles ganz genau.
Auf seiner Pflegestelle lebt er mit fünf weiteren Katzen und zwei Hunden zusammen und das klappt sehr gut. Es wäre optimal, wenn im neuen Zuhause ein vernetzter Balkon oder eine gut gesicherte Voliere im Garten vorhanden wäre, denn Charly liebt es seine Nase in die Sonne zu halten. Da er ein extrem schlaues Kerlchen ist, muss der Außenbereich sehr gut abgesichert sein, denn er ist ein super Ketterer und untersucht seine Grenzen genau. Wichtig ist, dass im neuen Zuhause bereits mindestens ein Kumpel oder Kumpeline etwa im gleichen Alter leben. KEINE Einzelhaltung! Die vorhandene Katze/Kater sollte ebenfalls noch verspielt sein, denn Charly ist seinem Alter entsprechend aktiv und braucht einen Partner mit dem er mal toben kann. Auch sollte der Partner offen und nicht ängstlich Artgenossen gegenüber sein, damit eine gute Zusammenführung möglich ist. Da Charly anfangs sehr stürmisch und draufgängerisch ist, sollte man etwas Erfahrung mit der Zusammenführung mit Katzen haben. Oder man sollte eben wissen, dass eine Zusammenführung auch mal ein paar Wochen dauern könnten und dass es anfangs manchmal schwierig ist.
Charly hat damals selbst entscheiden mit zu unserem Verein zu kommen. Als Efkan mit seinem Auto zum TÜV musste, saß der süße Kerl in der Werkstatt. Efkan streichelte ihn und gab ihm ein paar Hundeleckerchen, die er noch in der Tasche hatte. Als Efkan wieder ins Auto stieg, sprang Charly durch das Fenster mit ins Auto und machte es sich während der TÜV Abnahme im Auto gemütlich. Efkan dachte, dass der Kater zur Werkstatt gehören würde und als er wieder losfahren wollte, versuchte er den Kater aus dem Auto zu locken. Doch das wollte Charly wohl nicht und versteckte sich unter den Sitzen. Der Besitzer der Werkstatt erzählte dann, dass der Kater vor ein paar Tagen einfach aufgetaucht wäre und auch nicht mehr weg gegangen wäre. Von ihm aus könnte Efkan ihn mitnehmen. Gesagt - Getan.... so kam Charly zu uns.
Charly ist ca. 1 Jahr alt, ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Gerne darf er auf unserer Pflegestelle in NRW (Dortmund) besucht werden. Vermittelt wird er nur nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 150,00 EUR, Schutzvertrag und in reine Wohnungshaltung. Ein gut gesicherter Balkon wäre wünschenswert.